Bahntrassenradeln – Details

Europa > Spanien > Kastilien-La Mancha > ES 12.01
 
ES 12.01 Vía Verde de la Jara: Calera y Chozas – Santa Quiteria
Streckenlänge (einfach): ca. 50,8 km
Oberfläche:

asph. mit Splitt-Teerbelag

Eröffnung des Radwegs:
Route: Calera y Chozas – Santa Quiteria
Externe Links (Radweg): www.viaverdedelajara.com (es)
Steckbrief viasverdes.com (es)
Fotodokumentation www.bahntrassenradwege.de
14.12.2015

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Am Bahnhof Calera y Chozas (hier halten regulär keine Züge mehr) ...

... beginnt die Vía Verde de la Jara.

Nach Querung der CM-4101 geht es unter der alten Straße hindurch.

Der Weg ist halbseitig grob asphaltiert, die andere Seite ist gesplittet.

Später geht es leicht bergab in Richtung Berge.

Weitere Brücke in den Olivenhainen, ...

... später ist der Weg von Schilf gesäumt.

Hinter dem Bahnhof von Silos ...

... passiert man eine Querstraße.

Mit leichter Linkskurve ...

... geht es durch zwei Tunnel (Blick zurück) ...

... zum Viadukt über den aufgestauten Rio Tajo ...

... dem Höhenpunkt dieser Vía Verde (Seitenansicht).

Blick auf den Stausee.

Hinter dem Bf Aldeanueva de Barbarroya ...

... folgen felsige Einschnitte ...

... zum Bf Pilas ...

... und weitere Tunnel ...

... bis zum Bf Nava-Fuentes.

Blick ins Tal des Rio Huso.

Der ehem. Bf Campillo-Sevilleja ist inzwischen Standort eines Hotel/Restaurants in alten Eisenbahn-Waggons.

Blick auf den Stausee Embalse de San Vicente (teilw. abseits der Trasse).

Bf La Cervilla.

Ausbauende bei km 49; die Strecke ist eingeschränkt ...

... bis zum Bahnhof Sta. Quiteria mit dem nicht passierbarem Tunnel Nr. 18 befahrbar.

Blick zurück vom Tunnel auf Bahnhof und Arbeiterhäuser.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 31. Oktober 2017

www.achim-bartoschek.de/details/es12_01.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/es12_01.htm