Bahntrassenradeln – Details

Europa > Frankreich > Charente-Maritime > FR 17.02
 
FR 17.02 Voie Verte "Galope Chopine" / Voie Verte de Haute-Saintonge: Barbezieux-Saint-Hilaire – Chevanceaux – Clérac
Streckenlänge (einfach): ca. 41,1 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: 580 000 / Châteauneuf-sur-Charente – Saint-Mariens-Saint-Yzan; 69 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 20. November 1872 (Châteauneuf – Barbezieux), November 1907 (Barbezieux – Saint-Mariens-Saint-Yzan)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1. September 1938 (Pv)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Barbezieux-Saint-Hilaire – Chevanceaux – St-Martin-d'Ary (bei Montguyon) – Clérac
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Ligne de Châteauneuf-sur-Charente à Saint-Mariens - Saint-Yzan (fr)
Externe Links (Radweg): Datenblatt AF3V (Voie Verte "Galope Chopine") (fr)
Datenblatt AF3V (Voie Verte de Haute-Saintonge) (fr)
25.01.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 45.51612, -0.12161
[N45° 30' 58.03" W-1° 52' 42.20"]
45.19472, -0.22370
[N45° 11' 40.99" W-1° 46' 34.68"]
41,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status


Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Der Anfang der Strecke liegt ca. 2 km nördlich von Barbezieux Saint Hilaire ohne geeigneten Zugang.
Günstiger Einstiegspunkt ist die Kreuzung mit der alten N 10 in Barbezieux Saint Hilaire (Blick Richtung Norden).

Innerhalb von Barbezieux Saint Hilaire dient die Strecke auch als lokale Straße (in Fahrtrichtung Süden).

Straßenquerung Rue Maurice Guérive.

Das ehemalige Bahnhofsgelände in Barbezieux Saint Hilaire.
Im nachfolgenden Industriegebiet ZA Combe a Baudet kann ca. 1 km der Trasse nicht genutzt werden
(Umfahrung: Rue de la Croix du Rat (D 24), Coube à Baudet und Av. Aliénor d'Aquitane).

Wieder auf der Strecke.

Sonnenblumenfelder an der Straßenquerung D 24.

Im Département Charente sichern Schranken auch kleinere Straßenübergänge.

Ehemaliges Schrankenwärterhaus an der alten N 10. Seit ein paar hundert Meter östlich
die N 10 zur autobahnähnlichen E 606 ausgebaut wurde, ist hier nicht mehr viel Verkehr.

Durchstich eines kleineren Hügels.

An weiteren Sonnenblumen vorbei ...

... geht es später über eine kleine Brücke ...

... zu einem alten Bahnhof.

Altes Gemäuer an der Strecke (Blick zurück).

Alte Bahnbrücke.

Der ehemalige Bahnhof von Baignes-Touverac.

Im Département Charente-Maritime sichern nur Stoppschild und Pfosten Straßenübergänge.

Unter einer Brücke hindurch in Richtung des ...

... ehem. Bahnhof von Chantillac. Im ehem. Bahnhofsbereich ist die Trasse überbaut.

Achtung Gegenverkehr!

Im Hintergrund die Brücke der autobahnähnlichen N 10 / E 606. An der nun folgenden
Kreuzung mit der D 910 ist ein Parkplatz eingerichtet worden.

Nach der Unterführung unter der N 10 und Querung der D 910 wird das ehemalige Bahnhofs-
gelände ca. 500 m über eine Nebenstraße umfahren, ...

... dann geht es wieder auf die Trasse, die allerdings für den Straßenbau unterbrochen wurde.

Die Strecke führt vorbei an einem alten Wartehäuschen, …

... ausgedehnten Sonnenblumenfeldern ...

... und an Weinbergen (Blick zurück).

Zahlreiche Tafeln informieren über Geologie, Pflanzen …

... und Forstwirtschaft.

Warnhinweise vor der Querung der vielbefahrenen D 730 (Blick zurück).

Kurz danach ist der ehemalige Bahnhof von Orignolles erreicht.

Hier steht diese Infotafel zur Geschichte der Eisenbahn.

Bei Clérac endet der Radweg (Blick zurück) ...

... an einem Picknickplatz

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 31. Oktober 2017

www.achim-bartoschek.de/details/fr17_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/fr17_02.htm