Bahntrassenradeln – Details

Europa > Frankreich > Finistère > FR 29.04
 
FR 29.04 Rosporden – Carhaix-Plouguer
Streckenlänge (einfach): ca. 49,5 km
Oberfläche:

verdichtete Erde

Eisenbahnstrecke: 484 000 / Carhaix – Rosporden; 49 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 2. August 1896
Stilllegung der Bahnstrecke: 10. April 1967 (Pv), 3. Juli 1967 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Rosporden – Scaër – Guiscriff – Kerbiquet – Gourin (Dep. 56 Morbihan) – Carhaix-Plouguer
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Ligne de Carhaix à Rosporden (fr)
Externe Links (Radweg): Datenblatt AF3V (fr)
21.08.2021

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Startpunkt des Radwegs in der Nähe des TGV-Bahnhofs Rosporden.

Übersichtskarte für den Streckenabschnitt im Departement Finistere.

Der erste Haltepunkt: Lann-Loc Jean.

Direkt an der Strecke ein Mühlrad in Drolou kurz vor Scaer.

Das Wartehäuschen in Scaer.

Auf der Grenze zwischen den Departements Finistere und Morbihan.

Museum im ...

... alten Bahnhof von Guiscriff.

Sprung an den Kanal von Nantes nach Brest, …

… den die Bahn an der Schleuse von Kergadigen überquerte.

Blick von der Brücke in Richtung Südost.

Nördlich der Brücke …

… führt eine Rampe hinunter zum Kanaluferweg.

Bei Goastaillen …

… kreuzt eine kleine Straße, …

… hinter der kurz parallel eine Hofzufahrt verläuft.

An der folgenden Querstraße …

… fehlt eine Brücke, …

… und es geht kurz hinunter …

… und wieder auf der Trasse über eine nächste kleine Straße.

Der leicht geschwungene Verlauf …

… wird in einer Rechtskurve …

… von der N164 unterbrochen, …

… die wenig links versetzt …

… auf der Route de Kergaled unterquert wird.

Unmittelbar hinter der Schnellstraße geht es zurück auf die Trasse.

… die wenig später …

… eine kleine Straße kreuzt.

Die grüne Trasse …

… gibt dann einen Blick auf Carhaix-Plouguer frei, …

… dessen erste Ausläufer an den Weg reichen.

Kreuzung mit der Route de Pont Daoulaz.

Der Stadtplan zeigt die Verbindung von drei Bahntrassenwegen.

Mit einer Linkskurve …

… geht es durch eine letzte Allee, …

… dann endet der Weg kurz hinter der Kreuzung mit der Route de Kerledan …

…am Kulturzentrum Espace Glenmor.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2021
Letzte Überarbeitung: 22. August 2021

www.achim-bartoschek.de/details/fr29_04.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/fr29_04.htm