Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Saarland > SL04a
 
SL04a Völklingen Heidstock (ehem. Stichbahn zur Grube Victoria)
Der kurze Bahntrassenweg auf der von der Köllertalbahn abzweigenden Stichstrecke dürfte vielen verborgen bleiben, da er nicht ins Radwegenetz eingebunden ist und keine Verbindungsfunktion besitzt.
Streckenlänge (einfach): ca. 2,9 km (davon ca. 1,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: l. St. von 200 m (unterhalb Heidstock) auf 235 m an der Landesstraße
Oberfläche:

verdichtete Erde

Status / Beschilderung: Z. 250 ohne Freigabe; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: 3292 / Völklingen Heidstock – Püttlingen Grube Victoria; 4 km (1435 mm)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblatt: 6707
Route: Heidstock (Anschluss Köllertal-Radweg) – L 269 südl. Püttlingen
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Völklingen-Heidstock–Püttlingen Grube
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.25591, 6.87281
[N49° 15' 21.28" E6° 52' 22.12"]
49.27573, 6.88468
[N49° 16' 32.63" E6° 53' 4.85"]
2,9 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.26011, 6.87911
[N49° 15' 36.40" E6° 52' 44.80"]
49.27573, 6.88469
[N49° 16' 32.63" E6° 53' 4.88"]
1,9 km


Befahrung: Oktober 2012

Fahrtrichtung Süd

PÜTTLINGEN (Regionalverband Saarbrücken)
0,0 Abzweig von der L 269 (Püttlingen – Pflugscheid): nicht freigeg. Z. 250): wg. / Schotter; langgez. l. Gef.; an einem Haus vorbei; Damm, dann geradeaus folgen: Einschnitt
VÖLKLINGEN (Regionalverband Saarbrücken)
1,4 einen Weg queren: weitere Einschnitte und Dämme; dem Weg mit l. Gef. geradeaus folgen
2,0 mit k. St. links versetzt parallel zur Trasse (steinig, l. St.), später geradeaus (Schranke)
2,6 in HEUSWEILER rechts: Lahnstraße (Hs. 11); Linkskurve
2,8 am Ende rechts: Moselstraße, die ehem. Bahnstrecke überqueren
3,0 rechts: in Richtung Tennisplatz (l. St.)
3,1 Anschluss an den Köllertalradweg (an der ehem. Streckenverzweigung, die aufgrund des Bewuchses und der anfänglichen Einbeziehung der abzweigenden Stichbahn in angrenzende Grundstücke leicht zu übersehen ist)



Die Stichbahn zur Grube Victoria ...

... verlief im Wald bei Heidstock anfangs parallel zur Köllertalbahn.

Einer der wenigen erhaltenen Kilometersteine.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 31. Oktober 2017

www.achim-bartoschek.de/details/sl04a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/sl04a.htm