Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Thüringen > TH12
 
TH12 Friedrichroda – Georgenthal
Der neu ausgebaute Abschnitt zwischen Schönau und Herrenhof ist hoffentlich nur der erste Schritt zu einer hochwertigen Radroute zwischen Friedrichroda und Georgenthal.
Streckenlänge (einfach): ca. 10,3 km (davon ca. 6,3 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: l. Gef. vom Bf Friedrichroda (400 m ü. NN) nach Schönau (350 m), flache Kuppe mit Scheitelpunkt bei 390 m; Bf Georgenthal auf 370 m
Oberfläche:

wg. (Friedrichroda – Ernstroda); asph. (Schönau – Herrenhof; Breite: 2,25 m)

Status / Beschilderung: Bahntrasse als kombinierter Fuß-/Radweg, in Ernstroda Anliegerstraße und ohne StVO-Beschilderung; teilw. lokale Wegweisung, die die Bahntrassenabschnitte allerdings nicht zu einer durchgängigen Route verknüpft; RVK: II-45
Eisenbahnstrecke: 6702 / Fröttstädt – Georgenthal; 19 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. November 1896
Stilllegung der Bahnstrecke: 2. November 1947 (Friedrichroda – Georgenthal; Reparation)
Eröffnung des Radwegs:
  • 18. Juni 2008 (Schönau v. d. Walde – Herrenhof)
Messtischblätter: 5129, 5130
Route: Friedrichroda – Ernstroda – Schönau vor dem Walde – Herrenhof
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Fröttstädt–Georgenthal
03.10.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 50.86170, 10.57617
[N50° 51' 42.12" E10° 34' 34.21"]
50.83740, 10.67273
[N50° 50' 14.64" E10° 40' 21.83"]
10,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 50.86496, 10.58702
[N50° 51' 53.86" E10° 35' 13.27"]
50.86327, 10.63081
[N50° 51' 47.77" E10° 37' 50.92"]
3,4 km
2 (1) 50.85771, 10.64476
[N50° 51' 27.76" E10° 38' 41.14"]
50.84414, 10.67713
[N50° 50' 38.90" E10° 40' 37.67"]
2,9 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg TH12
17.06.2008: "Neuer Radweg nutzbar" (Thüringer Allgemeine, Gotha)
19.06.2008: "Radeln auf altem Bahndamm" (Thüringer Allgemeine, Gotha)

Befahrung: Oktober 2009

Fahrtrichtung Ost

FRIEDRICHRODA (Landkreis Gotha)
0,0 vom Bf FRIEDRICHRODA rechts und an der Straße links: Bahnhofstraße / K 14; der Straße folgen (l. hügelig)
0,9 am Ortsschild links versetzt (Drängelgitter) auf die Bahntrasse (verdichtete Erde); einen kleinen Graben überqueren
2,5 die K 14 überqueren und an einer Rampe vorbei; in ERNSTRODA Überm Dorf; die Dörrbergstraße queren: Straßenschäden
3,1 ab der nächsten Querstraße Gras / Trampelpfad; bei 3,4 einen Weg überqueren (Holzbrücke mit Stufen), dann langer Einschnitt (matschig); einen Weg unterqueren und weiter geradeaus folgen: Gras
4,5 auf einem Feldweg mit k. Gef. links versetzt zur Straße: rechter Verbundpflasterweg; am ehem. Bf Schönau-Ernstroda vorbei, später mit k. St. rechts versetzt folgen
LEINATAL (Landkreis Gotha)
5,0 dem Verbundpflasterweg an einer Einmündung mit l. St. nach SCHÖNAU VOR DEM WALDE folgen: Bahnhofstraße; der Straße links folgen (l. Gef.)
5,5 im Ort am Ende links: Ortsstraße / L 2147
5,8 auf der Gothaer Straße / L 1025 wenig rechts versetzt: Zur Aue
6,0 rechts (Drängelgitter): asph. R/F auf dem Bahndamm (l. St.); an einem Querweg Halbsperren und einer Feldzufahrt eine überdachte Tischgruppe (Halbsperren); der Weg führt dann auf einer Rampe mit l. St. in den Wald: Querweg mit Drängelgittern; auf dem Scheitelpunkt Reste einer ehem. Brücke
HERRENHOF (Landkreis Gotha)
8,8 am Ende des Bahntrassenwegs (Drängelgitter; überdachte Tischgruppe rechts und dem Weg vor dem Sportplatz links folgen (Gef.; Straßenschäden)
9,3 links einen Graben überqueren und die Bahnstrecke Gotha – Gräfenroda queren: l. Gef.; in Herrenhof Försterbrück
9,6 am Ende rechts: Georgenthaler Straße / L 1028
GEORGENTHAL (Landkreis Gotha)
10,2 BÜ am Bf GEORGENTHAL (10,3)



Nördlich des ehem. Bahnhofs Georgenthal ...

... zweigte die Bahn nach Friedrichroda von der inzwischen ebenfalls stillgelegten Ohratalbahn ab.
(Blick zum Bahnhof Georgenthal)

Der Bahntrassenweg beginnt am Rand der Siedlung Am Hirzberg,

Der Weg ist bis Schönau vor dem Walde asphaltiert.

Querweg im Wald.

Auf einem Damm geht es aus dem Wald, ...

... dann passiert der Weg eine überdachte Tischgruppe ...

... und zwei Querwege.

Ende des Bahntrassenwegs am Rand von Schönau.

Hinte dem Ort geht es am ehemaligen Bahnhof Schönau-Ernstroda vorbei.

Dahinter ist die Trasse wieder befahrbar, ...

... hier aber nicht mehr befestigt.

Eine kleine Brücke bei Ernstroda umfährt man besser, ...

... da sie nur mit Stufen zu erreichen ist.

Der anschließende Grasweg ...

... geht an der nächsten Querstraße in eine Anliegerstraße über, ...

... am westlichen Ortsrand gibt die Beschilderung zu denken.

Die Straße nach Friedrichroda ...

... wird auf der alten Bahnbrücke überquert.

Der Weg durch den Wald ...

... endet außerhalb von Friedrichroda, ...

... sodass der Bahnhof auf der Straße angefahren werden muss.

 

Bahntrassenradeln TH12
6340 n. Kassel
0,0 Fröttstädt
6340 v. Halle
0,8 Hörselgau
3,6 Waltershausen
6,1 Waltershausen Schnepfenthal
8,8 Reinhardsbrunn-Friedrichroda
Friedrichrodaer T. (280 m)
9,9 Friedrichroda
12,5 Schweizerhof
14,2 Schönau-Ernstroda
6697 v. Gotha
18,8 Georgenthal
6729 n. Tambach-Dietharz
6697 n. Gräfenroda
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 31. Oktober 2017

www.achim-bartoschek.de/details/th12.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/th12.htm