Bahntrassenradeln – Details

Europa > Polen > Slaskie > PL 13.05
 
PL 13.05 Tarnowskie Góry (geplant: – Bytom)
Streckenlänge (einfach): ca. 1,3 km (davon ca. 1,1 km auf der ehem. Bahntrasse); weitere 6,1 km geplant
Oberfläche:

asph.

Eröffnung des Radwegs:
Radwegebau:

Entlang der Schmalspurbahn von Tarnowitz in Richtung Beuthen entsteht ein asphaltierter Radweg, der weitgehend auf normalspurigen Grubenanschlussbahnen verläuft. Im ersten Halbjahr 2023 wurde ein rund 1,3 km langer Abschnitt asphaltiert.

Planungen:

Der Weg soll weiter nach Beuthen verlängert werden, wird dort aufgrund der topographischen Verhältnisse nicht immer direkt parallel zur Schmalspurbahn geführt. [September 2023]

Route: Tarnowskie Góry/Tarnowitz (geplant: – Bytom/Beuthen)
03.09.2023

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Am Haltepunkt Tarnowskie Góry Kopalnia Srebra …

… der Schmalspurbahn von Beuthen nach Tarnowitz …

… wird der künftige Radweg etwas westlich der Bahn verlaufen …

… und den neuen straßenbegleitenden Radweg zum Silberbergwerk kreuzen.

Blick auf die 1911 errichtete Kirche von Bobrownik: Der Radweg wird vor den Bäumen verlaufen.

Blick auf den Förderturm des Tarnowitzer Silberbergwerks.

Der Bahntrassenweg parallel zur Museumsbahn …

… beginnt aktuell an der Straße Parkowa …

… und passiert anfangs einige Häuser.

Blick zurück auf den Beginn des Radwegs.

Neugieriger Blick auf die fotografischen Aktivitäten.

Der Weg ist auf der gesamten Länge durch ein Geländer vom Gleis abgetrennt.

Am Abzweig einer Stichstrecke verschwenkt der Weg etwas.

Der abzweigende Weg ist nicht weiter ausgebaut, …

… aber befahrbar.

Die Schmalspurstrecke verzweigte mehrfach und band mehrere Schächte an.

Blick zurück auf den Trockenberg (Sucha Góra).

Wieder auf dem Radweg, der zurück ans Gleis schwenkt …

… und hinter einem kleinen Querweg …

… die Tarnowitzer Ortsumgehung unterquert.

Rechts der Bahnstrecke …

… befindet sich der Park Piny.

Nach links ist eine Wohnsiedung angebunden.

Das Geländer hat zwei verschiedene Höhen.

Auf einem kurzen Stück …

… wird die Bahn zweigleisig.

Südöstlich des Stadtzentrums von Tarnowitz …

… befindet sich der Haltepunkt Tarnowskie Góry Waskotorowe.

Querung der Straße Bytomska.

Unmittelbar danach biegt die Schmalspurbahn nach rechts weg und unterquert
die Bahnstrecke von Lubliniec über Tarnowskie Góry nach Katowice.

Blick zurück auf einen im Bau befindlichen, kreuzenden Radweg.

Mit einem leichten Schlenker …

…. gelangt der Radweg an die südwestlichen Stichgleise des Bahnhofs Tarnowitz …

… und endet an der Straße Oswiecimska.

Blick zurück auf due Gleise und den Radweg (links).

Der Radweg war im September 2023 auch Ziel einer Exkursion im Rahmen des
dritten Tarnowitzer Fahrradkongresses (III Tarnogórski Kongres Rowerowy), …

… der unter dem Titel "Glajzy i beszongi" (schlesisch: "Gleise und Böschungen") die Revitalisierung der alten Bahninfrastruktur thematisiert hat.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2024
Letzte Überarbeitung: 10. Februar 2024

www.achim-bartoschek.de/details/pl13_05.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/pl13_05.htm